Home Lets Play NBA 2K Tipps für Anfänger – 13 Dinge die du beachten musst, um erfolgreich in NBA 2K zu sein

NBA 2K Tipps für Anfänger – 13 Dinge die du beachten musst, um erfolgreich in NBA 2K zu sein

3. März 2017

Du bist ein Anfänger in NBA 2K und möchtest doofe Anfängerfehler vermeiden? Lies dir einfach den folgenden Artikel durch und Du wirst direkt mehr Freude am Spielen haben und vielleicht sogar deine Freunde mit deinen Skills überraschen können!

NBA 2K17 – Das realistischste Spielerlebnis im Sportbereich

NBA 2K ist wahrscheinlich das momentan realistischste Sportvideospiel auf dem Markt. Die Spieler sehen (fast) alle aus wie ihre realen Vorbilder, das Gameplay kommt sehr nah an das echte Spielerlebnis heran und das 2K-Team tut sehr viel, um das aktuelle Geschehen der NBA in das Spiel einfließen zu lassen.

13 Tipps für NBA 2K Anfänger

Video – Schau dir alle Tipps direkt im Video an

1. Richtig verteidigen

Die Verteidigung ist das Grundgerüst einer erfolgreichen Basketballpartie. Bringst Du den Angreifer zu einem unüberlegten Wurf, hast Du im Angriff automatisch mehr Ruhe und keinen Zugzwang. Die Grundlage des Verteidigens bildet die L2-Taste/LT-Taste. Durch dauerhaftes Drücken dieser Taste geht Dein Spieler in die intensive Verteidigung. Der Angreifer wird dadurch gestört und ist dazu gezwungen zu passen oder einen unpräzisen Wurf zu schießen. Ein großer Anfängerfehler ist der häufige Versuch von Steals (Viereck-Taste/X-Taste). Startest Du zu viele Steal-Versuche führt dies zu einem Reach-In-Foul. Dies wird auf Dauer ärgerlich und verhilft dem Gegner zu einem leichten Sieg.

Die Tastenkombinationen in NBA 2K 17

Die Tastenkombinationen in NBA 2K 17

2. Mit den Spielern in der eigenen Hälfte bleiben

Hast Du einen Korberfolg für dich verbuchen können, beginnt das Spiel am gegnerischen Korb. Begehe nicht den Fehler mit deinem Spieler wie wild über die gegnerische Hälfte zu laufen. In der Regel hast Du damit sowieso keinen Erfolg. Meistens sorgst Du nur dafür, dass dein Spieler an Kraft verliert und Du in der Defensive einen Spieler zu wenig hast.

3. Bleib mit deinem Spieler am Mann

Im Basketball gibt es zwei Arten der Verteidigung: Die Mann-zu-Mann-Verteidigung und die Raum-Verteidigung. Bei der Raum-Verteidigung wird jedem Spieler sein eigener Bereich zugeteilt, dort ist er für jeden Spieler verantwortlich, der in seinen Bereich kommt. Bei der Mann-zu-Mann Verteidigung hat jeder Spieler seinen Gegenspieler. Stelle die Taktik auf Mann-zu-Mann Verteidigung. Dies ist am Anfang viel einfacher, da Du dich lediglich auf deinen Spieler konzentrieren musst, der dir optisch zugeteilt wird.

4. Schnelle Angriffe vermeiden

Versuche einen Großteil deiner Angriffe in Ruhe auszuspielen. Ein direktes Zulaufen auf den Korb mit einem Spieler führt in der Regel zum Ballverlust, selbst mit LeBron James. Versuch auch nicht einfach schnell in die gegnerische Hälfte zu laufen und direkt einen 3-er-Wurf zu nehmen. Natürlich gibt es Situationen in denen beide Taktiken sinnvoll sind. In der Regel solltest Du diese Harakiri-Methoden aber vermeiden.

5. Spielzüge nutzen

In NBA 2K gibt es die Möglichkeit bestimmte Spielzüge auszuwählen. Diese Spielzüge unterscheiden sich je nach Spieler und Team und lassen sich durch einen Klick auf L1/LB öffnen und mit dem rechten Stick auswählen. Wählst Du einen Spielzug aus, wird Dir optisch angezeigt zu welchem Spieler Du passen und wo Du hinlaufen musst. Probiere unterschiedliche Spielzüge aus und erhöhe so Deinen Korberfolg.

6. Pick and Roll

Man könnte das Pick and Roll den Spielzügen zuordnen, jedoch gehört dem Pick and Roll besondere Beachtung geschenkt, da es besonders leicht anzuwenden ist und in seiner Effizienz für Anfänger kaum zu schlagen ist. Mit dem Pick and Roll kannst du einem Mitspieler befehlen für dich einen Spieler zu blocken, damit Du zum Korb ziehen kannst oder mehr Freiraum für einen Korbversuch hast. Dafür musst Du lediglich L1/LB etwas länger drücken. Der YouTuber „Sports Games Online“ hat übrigens ein interessantes Tutorial zu Pick and Rolls hochgeladen.

NBA 2K 17 Tipps für Anfänger - Pick & Roll Tutorial

NBA 2K 17 Tipps für Anfänger – Pick & Roll Tutorial

7. Werfe zum richtigen Zeitpunkt

Der richtige Zeitpunkt beim Wurf ist das A und O des Spiels. Je ruhiger und überlegter dein Wurf ist, desto höher ist dein Korberfolg. In NBA 2K17 hast du zwei Möglichkeiten, um die Präzision deines Wurfes zu steigern. Entweder du richtest dich nach der Wurfanzeige: Ist das obere Ende der Anzeige erreicht, musst du die Wurftaste loslassen (In NBA 2K16 muss man exakt bei der Hälfte der Anzeige loslassen). Wenn du etwas geübter bist, kannst du dich an der Bewegung des Spielers orientieren: Erreicht der Spieler den höchsten Punkt, musst du die Wurftaste loslassen. Dieses Vorgehen ist etwas genauer, bedarf aber auch mehr Übung.

8. Der perfekte 3er-Wurf

Ein erfolgreicher 3er-Wurf gilt als Königsdisziplin des Basketballs. Hierzu habe ich bereits einen detaillierten Artikel verfasst, den Du dir gerne durchlesen kannst: NBA 2K17 – PERFEKTE 3ER WÜRFE 

9. Rückstände sind kein Problem

Viele Spieler, gerade Personen die Sportarten mit wenigen Torerfolgen gewöhnt sind, bekommen schnell Panik, wenn der Gegner mit 4,6,8 Punkten führt. Sie fangen an wie ein kopfloses Huhn auf den gegnerischen Korb zu zurennen und vergessen alle Tipps, die sie sich vorher durchgelesen haben. Im Schnitt fallen ca. 80 – 120 Punkte pro Spiel, pro Team. Das sind ungefähr 40 erfolgreiche Würfe pro Spiel. Da kann es schnell mal passieren, dass Du in einem Viertel eine Pechsträhne hast und drei, vier Würfe in Folge nicht zum Punkterfolg führen. Lass Dich davon nicht beirren. Jeder Spieler hat in jeder Partie mindestens eine dieser Phasen. Wenn Du ruhig bleibst, wirst Du den Rückstand sicher wieder aufholen.

10. Spiele nicht dauerhaft mit deinem Star

Es ist sehr verlockend mit Spielern wie LeBron James oder James Harden wie eine scharfe Klinge durch die Abwehr zu gleiten und den Ball mit einem fulminanten Dunk im Korb zu versenken. Dieser Spielzug klappt mit den Superstars auch häufiger als mit anderen Spielern. Versuche aber nicht dein komplettes Spiel auf deinen Starspieler auszurichten. Gib ihm vor allem seine Spielpausen. 48 Minuten mit einem Spieler durchzuspielen macht keinen Sinn. Spätestens im dritten Viertel fehlt es deinem Star an Kraft und seine Wurfquote wird in den Keller gehen.

NBA 2K17 Tricks für Anfänger

Nur weil du Kevin Durant in deinem Team hast, heißt das nicht, dass du ständig mit ihm spielen sollst! Du gewinnst nur als Team

11. Nicht ständig sprinten

Ein Fehler den man schnell macht, ist dauerhaft die R2-Taste/RB-Taste zu drücken. Vor allem bei gleichzeitigem Drücken von L2/LB und R2/RB verbraucht Dein Spieler seine Energie, obwohl er gerade gar nicht sprintet. Teil Dir deine Kräfte gut ein, denn ein Basketballspiel hat vier Viertel.

12. Passe die Kamera an

2K bietet viele Einstellungsmöglichkeiten für die Kameraperspektive. Versuche mehrere Perspektiven aus und finde deine persönliche Einstellung.

13. Finde dein Lieblingsteam

Gerade als Anfänger kann ich Dir nur empfehlen dich zu Beginn auf ein oder zwei Teams zu konzentrieren. 2K legt viel Wert darauf, die Unterschiede der einzelnen Spieler und Teams hervorzuheben. Dies führt dazu, dass sich jedes Team unterschiedlich spielen lässt, sei es die Taktik oder die Wurfanimation. Zudem lernst Du so schneller das optische Aussehen der einzelnen Spieler und ihre dazugehörige Position und Stärken kennen. So weißt Du direkt welchen Spieler Du gerade steuerst. Du weißt dann sofort ob es sich eher lohnt einen 3er-Wurf zu machen, zu passen, zu dribbeln oder zu dunken.

Hast Du noch weitere Tipps, die ein Anfänger beachten muss? Dann schreib deinen Tipp einfach in die Kommentare 🙂

0 comment

Weitere interessante Basketball Artikel

Leave a Comment