Home Basketball Welt NBA auf DAZN – Testbericht 2017

NBA auf DAZN – Testbericht 2017

4. November 2016

Vor circa drei Monaten ging der Sport Streaming-Dienst DAZN online. Damals testete ich einige Tage den Streaming-Dienst und veröffentlichte anschließend ein Video zu DAZN, um euch zu zeigen, was einem da eigentlich geboten wird. Da die NBA Saison erst vor wenigen Tagen begann, konnte ich mir noch keine Meinung darüber bilden, ob sich ein Abo auch lohnt, wenn man eigentlich nur die NBA sehen möchte. Nun habe ich mich noch einmal bei DAZN angemeldet und geschaut, was einen als NBA Fan so erwartet.

NBA auf DAZN

Im August begab Spox, Besitzer des Streaming-Dienstes, bekannt, dass 250 Basketballspiele pro Saison übertragen werden sollen. Das klingt auf den ersten Blick sehr viel, aber wenn man bedenkt, dass jedes Team pro Saison mehr als 80 Spiele absolvieren muss, dann relativiert sich die Zahl ganz schnell. Jedoch ging es bei den 250 um Live-Übertragungen. Meine Hoffnung war also, dass man alle anderen Spiele nachträglich im Re-Live sehen kann, so wie es beispielsweise bei der Premier League der Fall ist.

1 Spiel pro Tag

Leider wurden meine Hoffnungen nicht erfüllt. Wenn man sich anschaut, welche Spiele in den nächsten Tagen übertragen werden, dann wird schnell deutlich, dass lediglich ca. 1 Spiel pro Tag übertragen wird und auch nur diese Spiele im Re-Live zu sehen sind. Von einigen Spielen, wohl eine zufällige Auswahl, werden auch die Highlights übertragen. Ein nachträglicher Sportgenuss des gewünschten Spiels zu jeder Uhrzeit ist leider nicht möglich.

Die NBA auf DAZN für Fans eines Teams

Persönlich interessiere ich mich fast nur für die Spiele der Lakers. Natürlich verfolge ich auch die anderen Mannschaften und schaue mir die Highlights von tollen Spielen an, aber ich würde für kein anderes Team bis in die Nacht wach bleiben. Mein Wunsch war es, dass ich alle Spiele der LA Lakers im Re-Live sehen kann. Dies ist leider nicht möglich.

Die NBA auf DAZN für Basketball Fans

Wer einfach nur gerne Basketball schaut, für den lohnt sich ein Abo für 10 Euro im Monat wohl schon eher. Man kann unterschiedliche Spiele im Re-Live sehen und fast jeden Abend ein Spiel Live sehen. Nebenbei kann man auch noch viele andere Sportarten sehen.

Conference Finals und NBA Finals

Geht es jedoch auf das Ende der Saison zu, wird es für jeden Basketball-Fan, unabhängig vom Lieblingsteam, interessant. Hier hat Spox einen guten Lizenz-Deal erhalten. Es werden alle Spiele der Conference Finals und die NBA Finals übertragen.

NBA auf DAZN – Video

Fazit

Wer nicht nur die NBA schaut, sondern auch andere Sportarten, für den ist DAZN weiterhin ein super Streaming-Dienst. Auch für Leute, die einfach gerne die NBA sehen, unabhängig vom Team. Wer jedoch die Spiele von bestimmten Mannschaften sehen möchte, für den ist DAZN die falsche Option.

0 comment

Weitere interessante Basketball Artikel

Leave a Comment